23. Spieltag Samstag 18.02.2017 14:00 Uhr
Holstein-Stadion 3.952 Zuschauer Schiedsrichter: Sather (Grimma)
Holstein Kiel 90:00 Holstein Kiel
5 : 1
(2:1)
Holstein Kiel Spiel beendet SC Fortuna Köln
29. Min. Alexander Bieler 45. Min. Hamdi Dahmani
31. Min. Manuel Janzer
46. Min. Mathias Fetsch
60. Min. Dominick Drexler
72. Min. Cédric Mimbala (Eigentor)

Nächste Woche Zwickau

Die 3. Liga ist verrückt, das zeigt sich jede Woche aufs Neue. 5:1 besiegen die Störche Fortuna Köln. Das war so nicht zu erwarten, auch nach 28 Minuten des heutigen Spieles nicht. Mit Bielers 1:0 war Holstein Kiel aber präsent wie lange nicht. Selbst nach der Gelb-Roten Karte und dem 4:1 haben die Störche nicht nachgelassen. Nächste Woche wird die Anfang-Elf allerdings wieder 90 Minuten lang Dampf geben und diese Mentalität zeigen müssen. Dann geht's zum ersten Mal nach Zwickau. Und wir melden uns wieder um 13.30 Uhr aus dem Stadion-Zwickau. Bis dahin, schönes Wochenende und ersma! 

"Zweikämpfe waren der Schlüssel", …

… sagt Dosenöffner Alexander Bieler.

Audio-Beitrag öffnen

"Reaktion gezeigt", …

… erklärt Rafael Czichos.

Audio-Beitrag öffnen

"Es ist nicht mehr als ein Sieg", …

… resümiert Dominic Peitz zum 5:1.

"Hartes Stück Arbeit"

… sagt Sportchef Ralf Becker.

Audio-Beitrag öffnen

Dicker Glückwunsch!

Alexander Bieler öffnet nach 29 Minuten die Dose und danach wirken die Störche wie aufgedreht. Der 5:1-Sieg ist auch in der Höhe absolut verdient. Die Elf von Markus Anfang hätte durchaus noch weitere Treffer erzielen können, aber wir wollen nicht meckern. Das war hier in allen Belangen ein starker Auftritt!

Abpfiff 2. Halbzeit: 15:49 Uhr

90. Spielminute

Nochmal Ecke Köln.

90. Spielminute

Fortuna-Coach Koschinat spaziert in der Coaching-Zone auf und ab, streicht sich immer wieder übers Gesicht und denkt vermutlich: "Was für ne Schei…"

89. Spielminute

Sicker spielt übrigens links-offensiv und das durchaus auffällig.

88. Spielminute

Die Holstein-Fans feiern das Ergebnis, die Mannschaft und sich selbst. Karneval in Kiel.

87. Spielminute

Sicker auf dem Weg zum 6:1, aber er macht den Bogen um Poggenborg und kriegt dann nicht mehr die Kurve. Abstoß.

87. Spielminute

Da sagt sogar Stadionsprecher York Lange die Auswechslung von Lenz an, aber denkste! Den Platz verlässt Sprinter Schindler, der schon vor dem Kieler Torreigen auffällig gewesen ist – und Lange korrigiert sich.

85. Spielminute

Spielerwechsel: [SC Fortuna Köln]:Dennis Engelman kommt für Kusi Kwame

85. Spielminute

Spielerwechsel: [Holstein Kiel]:Arne Sicker kommt für Kingsley Schindler

85. Spielminute

Schmidt halb mit der Schulter, halb mit der Schläfe, Poggenborg ist da. Die Zuschauer waren schon aufgesprungen.

84. Spielminute

Und die vierte gibt's obendrauf.

84. Spielminute

Drexler dreht weiter auf und spielt für die Galerie, es springt die dritte Kieler Ecke heraus.

83. Spielminute

Damit dürfte Christopher Lenz vorzeitig Feierabend haben.

83. Spielminute

Für die letzten Minuten wird Arne Sicker gleich kommen.

82. Spielminute

Trainer Markus Anfang steht noch immer an der Seitenlinie und gibt Kommandos, er scheint das halbe Dutzend zu wollen.

81. Spielminute

Stark von Drexler, aber der Kopfball aus acht Metern ist etwas zu schwach und Poggenborg pariert.

81. Spielminute

"Nur Holstein Kiel" hallt es über drei von vier Tribünen des Holstein-Stadions!

79. Spielminute

Kwame legt den entfesselten Drexler, Gelb!

79. Spielminute

Gelbe Karte Kusi Kwame [SC Fortuna Köln]

78. Spielminute

Die Fortunen können einem leid tun, es sind noch 15 Minuten zu gehen und die Störche haben noch richtig Lust auf mehr.

77. Spielminute

Die zweite Kieler Ecke wird aber von Mimbala geklärt, diesmal nach vorne.

77. Spielminute

Die Störche lassen nicht nach und spielen weiter nach vorne, Ecke.

74. Spielminute

Spielerwechsel: [Holstein Kiel]:Ilir Azemi kommt für Mathias Fetsch

74. Spielminute

Spielerwechsel: [SC Fortuna Köln]:Kai-David Büsing kommt für Cauly Oliveira Souza

74. Spielminute

Kölns Tordifferenz ist mittlerweile zweistellig negativ, oje …

73. Spielminute

Flanke Drexler, vor dem Kölner Tor tummelt sich einiges, als letztes geht der Ball vom Gesicht von Mimbala über die Linie.

73. Spielminute

Da ist der Tipp von Schulz dahin.

72. Spielminute

TOOOOOOR für Holstein Kiel!!!

Eigentor 5:1 Cédric Mimbala [SC Fortuna Köln]

71. Spielminute

Auch ein Blick auf die Livetabelle lohnt sich. Osnabrück verliert gerade in Magdeburg. Chemnitz liegt gegen Aalen hinten, da wird Boden gut gemacht aus Kieler Sicht.

70. Spielminute

Das kann alles so locker getickert werden, weil die gelben Gäste sich jetzt einigeln und Schadensbegrenzung betreiben.

69. Spielminute

Vor allem hat das Spiel bislang viele Geschichten geschrieben. Bieler, Fetsch und Drexler dürften nach dem heutigen Tag mit mehr Selbstvertrauen bei der Sache sein.

67. Spielminute

Dabei ist es ein absolut sehenswertes Spiel mit vielen Chancen und vielen Toren!

67. Spielminute

3952 Zuschauer sind heute hier. Man könnte sagen, nur.

66. Spielminute

KSV-Kapitän Rafael Czichos macht das heute einfach richtig gut. Im Laufduell gibt er Theisen einen kleinen Stoß mit dem Oberkörper, Abstoß! Keine Chance für den Kölner vorbeizukommen.

65. Spielminute

Dahmani meckerte im Gehen und bekam dafür Gelb, während Torschütze Janzer den Platz für Siedschlag verlässt.

64. Spielminute

Spielerwechsel: [Holstein Kiel]:Tim Siedschlag kommt für Manuel Janzer

64. Spielminute

Gelbe Karte Hamdi Dahmani [SC Fortuna Köln]

63. Spielminute

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat in der Pause übrigens 4:1 getippt. Der scheint Ahnung zu haben und darf gerne öfter kommen.

62. Spielminute

Ist die Messe jetzt gelesen?

61. Spielminute

Spielerwechsel: [SC Fortuna Köln]:Jannik Schneider kommt für Michael Kessel

60. Spielminute

Das war überfällig, der gefoulte verwandelt selbst, keine Chance für Poggenborg.

60. Spielminute

TOOOOOOR für Holstein Kiel!!!

Tor 4:1 Dominick Drexler [Holstein Kiel]

60. Spielminute

Erste Platzverweis für Schiri Sather in der Saison, aber er hatte auch keine andere Wahl. Uaferro legt Drexler im Strafraum. Doppelte Strafe für Köln. Drexler geht gerade zum Punkt …

59. Spielminute

Gelb-Rote Karte Boné Uaferro [SC Fortuna Köln]

59. Spielminute

Elfmeter für Holstein!

58. Spielminute

Normalerweise muss es hier längst 4:1 oder 5:1 stehen, macht die Fortuna jetzt ne Bude, … naja daran denken wir lieber gar nicht erst.

57. Spielminute

Oha, Caulys Freistoß verlängert Theisen knapp über die Latte.

57. Spielminute

Gute Freistoßposition.

56. Spielminute

Aber vorne geht noch was für Köln. Theisen umdribbelt Schmidt, der das lange Bein ausfährt, Gelb für den Kieler.

56. Spielminute

Gelbe Karte Dominik Schmidt [Holstein Kiel]

55. Spielminute

Drexler zieht ab, Poggenborg taucht ab. Die Störche haben hier Chancen im Minutentakt.

54. Spielminute

Kölns Hintermannschaft ist derzeit nicht vorhanden. Poggenborg muss gegen Fetsch Kopf und Kragen riskieren. Das 4:1 liegt in der Luft.

53. Spielminute

Das Gesprächsthema in der Pause war hier auf den Rängen noch, ob die Störche wieder einen 2:0-Vorsprung vertändeln. Derzeit sieht es nicht so aus.

52. Spielminute

Das muss das 4:1 sein, Fetsch bringt das Leder zwar scharf in die Mitte, aber zu scharf, Janzer hätte nur noch einschieben brauchen.

52. Spielminute

Sah von hier oben eher nich danach aus.

51. Spielminute

Abseits? Fetsch schickt Janzer klasse, aber der Assistent hebt die Fahne. Der Ball geht zwar ins Tor, das jedoch nicht zählt.

50. Spielminute

Schöne Variante, aber Schmidts Verlängerung am kurzen Pfosten geht hinter das Tor von Poggenborg.

49. Spielminute

Drexler holt clever die nächste Ecke gegen Kwame raus.

47. Spielminute

Da will der Kölner das Ding elegant mit der Sohle stoppen, hat aber Öl unterm Schuh, das Ding rutscht durch, Fetsch passt auf, läuft drei Schritte und trifft zum 3:1. Besser geht's aus Sicht der Kieler nicht.

46. Spielminute

Was für ein Bock für Uaferro!

46. Spielminute

TOOOOOOR für Holstein Kiel!!!

Tor 3:1 Mathias Fetsch [Holstein Kiel]

Anpfiff 2. Halbzeit: 15:03 Uhr

Ahh …

… da kommen sie.

Die Störche …

… sind wieder auf dem Platz, die Fortunen lassen noch auf sich warten.

2:1 zur Pause

Da passen die Störche nicht auf. Ein langer Einwurf von rechts wird von Flottmann verlängert und dann haut Dahmani das Ding in Manier eines Torjägers eiskalt per Drehschuss aus 7 Metern ins Netz. Pause. Das wird hier nocht eine spannende Angelegenheit, denn Köln war hier lange um einen Hauch besser als die Störche.

Abpfiff 1. Halbzeit: 14:49 Uhr

45. Spielminute

Dämpfer vor der Pause, das war unnötig!

45. Spielminute

Tor für SC Fortuna Köln

Tor 2:1 Hamdi Dahmani [SC Fortuna Köln]

45. Spielminute

Die Holstein-Fans haben die Schals in die Höhe gestreckt und feiern die Führung, tolles Bild!

44. Spielminute

Hätte das einer vor ner Viertelstunde gewettet, wäre wohl ein Bier aus dem Mehrwegbecher fällig gewesen.

43. Spielminute

Und die nächste Flanke, jetzt von rechts durch Herrmann, also ein 3:0 wäre nicht unverdient.

42. Spielminute

Die Kieler Kontermaschine schnurrt, Janzer bringt die Flanke präzise auf Schindler, der da von Kwame im Strafraum mächtig behakelt wird, war wohl aber noch legal.

41. Spielminute

Oh, Schiri Sather hat Redebedarf und zitiert Kessel aus 35 Metern zu sich. Respekt.

40. Spielminute

Kessel tüdelt Czichos in Kiels Strafraum um. Freistoß KSV und Kronholm hat seit der 29. Minute mal wieder den Ball.

39. Spielminute

Drexler ist aber einen Schritt zu spät, da Poggenborg aufgepasst hat. Das war knapp!

39. Spielminute

Jetzt kommen bei Köln die Bälle nicht mehr an und Holstein schaltet blitzschnell um.

38. Spielminute

Seit der 29. Minute ist es hier ein völlig anderes Spiel und Alex Bieler hat den Wunsch von Dominic Peitz zur Realität gemacht. Feine Einzelaktion, feines Tor und schon läuft's. Doch ganz gut, so eine individuelle Klasse.

36. Spielminute

Lenz mit einer Flatterkugel auf den kurzen Pfosten und Poggenborg grabscht im Nachfassen dann zu. Fetsch wäre fast noch rangekommen.

36. Spielminute

Und Freistoß für Holstein!

35. Spielminute

Die Fortuna ist jetzt aus den Fugen. Erst schießt Poggenborg einen Rückpass in höchster Not zur Seite, dann grätscht Uaferro Drexler weg. Gelb!

35. Spielminute

Gelbe Karte Boné Uaferro [SC Fortuna Köln]

35. Spielminute

Das Holstein-Stadion kocht! Geile Atmosphäre jetzt.

31. Spielminute

Köln schläft, Kiel spielt einen blitzsauberen Angriff über drei Stationen, am Ende muss Janzer 35 Zentimeter vor der Linie nur noch einschieben. Wahnsinn! Roch von hier oben aber etwas nach Abseits …

31. Spielminute

Äääähh, wie bitte?

31. Spielminute

TOOOOOOR für Holstein Kiel!!!

Tor 2:0 Manuel Janzer [Holstein Kiel]

31. Spielminute

Fein gemacht! Drexler spielt von links zu Bieler an den Strafraum, der hat Mühe das Leder zu kontrollieren, wackelt dann zweimal mit dem Hinterteil und zieht unhaltbar flach ins linke Eck. TOR für die KSV.

29. Spielminute

TOOOOOOR für Holstein Kiel!!!

Tor 1:0 Alexander Bieler [Holstein Kiel]

29. Spielminute

Jetzt hat Fetsch im Mittelkreis einen mitbekommen, Freistoß KSV. Der wird über Kronholm gespielt.

28. Spielminute

Holstein gewinnt die Zweikämpfe, hat dann aber wenig Anspielmöglichkeiten vorne und baut über den eignen Keeper auf.

27. Spielminute

Kenneth Kronholm hat weiter viele Ballkontakte.

27. Spielminute

Lenz wirft, Uaferro klärt. Keine Gefahr.

26. Spielminute

Jetzt schickt Peitz mal Bieler über links, der holt einen Einwurf auf Höhe des Strafraums raus.

26. Spielminute

Offensiv läuft bei Holstein wenig, wieder ist ein Zuspiel zu ungenau.

26. Spielminute

Und die ist wieder gefährlich, und zwar lange. Erst wird Mimbala im letzten Moment am Abschluss gehindert, dann können die Kieler nicht klären und Kessel kommt im zweiten Versuch dran, der Schuss ist aber zu schwach und geht ins Aus.

24. Spielminute

Bieler klärt einen weiter Einwurf per Kopf, nächste Ecke Köln, die dritte.

23. Spielminute

Offensiv scheinen die Störche aus die Kreativität von Drexler angewiesen zu sein, den hat Köln aber derzeit im Griff.

22. Spielminute

Kronholm tanzt riskant mit Dahmani, nochmal gut gegangen. Der Keeper wäre fast weggerutscht.

21. Spielminute

Die Gäste sind unheimlich schnell auf den Beinen, offensiv wie defensiv. Mal abwarten, ob sie das Tempo durchhalten.

21. Spielminute

Ein langer Hafer von Peitz kommt postwendend wieder zurück, aber Kronholm kann klären.

19. Spielminute

SCF-Trainer Koschinat ist damit nicht einverstanden und diskutiert am Spielfeldrand.

18. Spielminute

Flottmann tritt Janzer beim Versuch den Ball wegzuschlagen ins Gesicht. Gelb!

18. Spielminute

Gelbe Karte Daniel Flottmann [SC Fortuna Köln]

17. Spielminute

Erst tanzt Janzer Uaferro wunderbar aus, dann ist der Pass zu Fetsch aber zu lang. Da wäre mehr Gefahr drin gewesen.

16. Spielminute

Die Fortunen pressen hier mutig nach vorne. Holstein hat gerade Mühe sich zu befreien.

15. Spielminute

Kessel drückt im Kieler Sechzehner Drexler herunter, Freistoß KSV. Kronholm schlägt lang nach vorne.

15. Spielminute

Eine Viertelstunde ist gespielt und es lässt sich sagen, beide Teams machen einen guten Eindruck. Köln vielleicht sogar den etwas besseren.

14. Spielminute

Und die ist gefährlicher als die Erste. Mimbala segelt knapp vorbei, der Ball liegt einschussbereit im Fünfer, doch Herrmann prügelt das Leder raus.

13. Spielminute

Mimbala setzt Bender rechts stark in Szene, die Flanke klärt Czichos zur nächsten Ecke.

12. Spielminute

Das gleiche Bild auf der anderen Seite. Kwame ist schneller als Schindler und der Pass von Drexler rollt ins Toraus.

12. Spielminute

Czichos kocht Kessel ab, das macht der Kieler gut. Abstoß.

10. Spielminute

Dahmani macht bei Czichos den Trikottest. Freistoß KSV an der Mittellinie.

10. Spielminute

Da wird gleich doppelt aufgestützt. Freistoß Holstein.

09. Spielminute

Kiel hinten unsicher, erste Ecke Fortuna.

09. Spielminute

Auch die Gäste sind über rechts stark. Lenz klärt den schnellen Angriff vor der Flanke. Der weite Einwurf bringt nichts für die Koschinat-Elf ein.

08. Spielminute

Jetzt foult Peitz im Mittelfeld. Freistoß Köln.

08. Spielminute

Erste Aktion der Fortuna: Bender flankt scharf in die Mitte, wo Dahmani um Haaresbreite zu spät kommt.

07. Spielminute

Drexler und Schindler spielen hier in der Anfangsphase gut zusammen. Diesmal kommt ein scharfer Pass zu Hermann jedoch nicht an.

04. Spielminute

Die KSV wieder stark über rechts, Schindler will Fetsch in Szene setzen, passt aber auf den Kölner Uaferro, Chance vertan.

03. Spielminute

Ein Beleg, dass Satter keine Karten mag. Theisen fliegt durch den Kieler Strafraum, der Frühling naht offenbar.

01. Spielminute

Erster Angriff, erste gute Aktion von Kingsley Schindler, dessen scharfe Flanke von rechts jedoch bei Poggenborg landet.

Anpfiff 1. Halbzeit: 14:03 Uhr

Die Platzwahl haben …

… die Kölner gewonnen. Holstein stößt an und spielt zunächst auf die eigenen Fans.

Und nun …

… betreten die Teams das Spielfeld. Auf geht’s Störche, holt euch den Heimdreier! K – S – V !!!

Schiedsrichter heute …

… ist Alexander Sather. Der 30-Jährige leitete bereits eine Partie der Stöche in dieser Saison, das 0:0 beim MSV Duisburg. Dank seiner guten Leistungen darf der Sportskamerad aus Grimma auch schon der in der 2. Bundesliga pfeifen. Gute Nachrichten für die Spieler: Egal, in welchem Wettbewerb, Sather kam in der aktuellen Spielzeit bislang stets mit wenigen Karten aus. Einen Platzverweis verteilte er noch nicht.

Wie viele Änderungen in der Startelf?

Eine. Anfang bringt Kingsley Schindler für Steven Lewerenz in die  "Anfang"-sformation.

Personallage

Markus Anfang muss heute auf Patrick Kohlmann (Aufbautraining nach Bandscheibenvorfall), Marvin Ducksch, Steven Lewerenz (beide Muskelfaserriss) und Joel Gerezgiher (Außenbandriss) verzichten.

"Wir müssen Köln bearbeiten",

 … lautet die heutige Marschroute von Niklas Hoheneder.

Audio-Beitrag öffnen

Drexler Dritter

Einen weniger flüssigen Motivationsschub gab es am Mittwoch für Dominick Drexler. Der Edeltechniker belegte bei der Ahl zum Sportler des Jahres der Kieler Nachrichten den dritten Platz. Nochmals herzlichen Glückwunsch, Dominick!

Stichwort „nüchtern“

Seit heute gibt es das Stadionbier im Holstein-Stadion aus Mehrweg-Bechern. „Auch uns ist der ökologische Gedanke wichtig“, sagte Wolfgang Schwenke, Kaufmännischer Geschäftsführer der Störche. Bei mehr als 3.000 Bierbechern, die bei einem Heimspiel der KSV im Mülleimer landen, sei es an der Zeit gewesen, dieses System einzuführen. In der kommenden Saison sollen dann auch die nichtalkoholischen Getränke in Pfandbechern ausgeschenkt werden.

Erst stark, dann ernüchternd

Beim letzten Auftritt legten die Störche 45 Minuten lang diese Mentalität an den Tag und spielten den VfR Aalen an die Wand. Doch nach dem 2:0 zur Pause schienen sich die Kieler zu sicher, überließen das Geschehen mehr und mehr den Gästen und kassierten noch zwei Gegentreffer.

  Erst stark, dann ernüchternd

Politiker und Fußballer ...

... haben eines gemeinsam: Beide wollen ein gutes Ergebnis. KSV-Trainer Markus Anfang fordert von seiner Mannschaft heute die notwendige Einstellung für einen Dreier: "Wir müssen auch mal Spiele mit 1:0 gewinnen, Rückstände drehen und in der Schlussphase ein Tor erzielen. Eine solche Mentalität will ich von meiner Mannschaft auf dem Platz sehen. Ich weiß, dass sie in ihr steckt.“

Hoher Besuch

Und wir begrüßen weiteren hohen Besuch, allerdings auf der Tribüne des Holstein-Stadions. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat heute den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz im Schlepptau. Der ist bekennender Köln-Fan. Allerdings schlägt sein Herz nicht für die Fortuna, sondern für den FC. Und angeblich nicht nur wegen des größeren Wählerpotentials ...

Moin Moin, Kusi!

Dafür begrüßen wir mal wieder einen anderen alten Bekannten: Moin Moin, Kusi Kwame! Der Deutsch-Ghanaer ist den Kieler Fans aufgrund seiner lebensfrohen Natur in bester Erinnerung. Im Störche-Trikot reichte es zwischen 2010 und 2012 nur zu fünf Einsätzen. Bei den Kölner Südstädtern ist Kusi dagegen absolut gesetzt und steht auch heute in der Startelf.

Kein "Kegler"

War der Ex-Kieler Maik Kegel beim 1:0-Hinspielerfolg der Kölner noch dabei, zog sich der Mittelfeldregisseur danach einen Totalschaden im Knie zu und wird erst in der neuen Saison wieder angreifen. Winter-Zugang Maurice Exslager erwischte es letzte Woche beim 0:0 gegen Wiesbaden und wird lange mit einem Kreuzbandriss ausfallen. Fehlen werden zudem der gelbgesperrte Mittelfeld-Stratege Kristoffer Andersen, Selcuk Alibaz (Muskelfaserriss), Florian Hörnig (Infekt) und Serhat Koruk (Zehenprellung).

Keine große Namen

Im Kader fehlen bekannte Namen. Sobald in den letzten beiden Spielzeiten der 3. Liga ein Fortune auftrumpfte, war dieser zack-die-Bohne auch schon in der 2. Bundesliga (Julius Biada/Braunschweig oder Ronny Königs/Würzburg). Und nebenbei: Auch wenn ein Lars Bender auf dem Rasen steht, es handel sich dabei nicht um den 19-fachen Nationalspieler. 

Gnadenlos effektiv

Trainer Uwe Koschinat hat die Antwort: „Wir haben in dieser Saison eine enorme Effektivität entwickelt." Die Kölner machen aus wenig viel und das in allen Belangen. Die Mannschaft gehört mit Sicherheit nicht zu den fußballerischen Höhepunkten der Liga, macht spielerische Mängel aber durch Leidenschaft, Willen und Einsatz bis zur letzten Sekunde wett.

Wie geht das?

Ein absolutes Kuriosum ist allerdings das Torverhältnis. Da stehen die Kölner mit gerade mal drei Punkten Rückstand auf den direkten Aufstiegsrang zwei glänzend da, haben aber als einziges der ersten zwölf (!) Teams der 3. Liga ein negatives Torverhältnis. Und was für eins: 22:29, macht minus sieben! Wie geht das?

Glückliche Fortunen

Die Gäste aus Köln sind nicht nur wegen der bevorstehenden Hochsaison des Karnevals in bester Laune. Wer hätte der Fortuna nach 22 Spielen schon 33 Punkte und Rang 6 zugetraut? Trainer Uwe Koschinat hatte als Ziel mindestens 50 Punkte ausgegeben. Bislang ist seine Elf bei noch 48 zu vergebenen Punkten voll im Soll.

Taten statt Worte

Nach vier Spielen ohne Sieg (davon drei Remis) wollen die Störche heute wieder Taten folgen lassen. Defensiv-Abräumer Dominic Peitz sagte in den gestrigen Kieler Nachrichten:  „Die viele Rederei um die hohe Qualität unseres Kaders ist schön und gut, aber mir wäre es wichtig, wenn wir das in den kommenden Wochen auch auf dem Platz zeigen können." Na dann ma' los!

Nur dabei statt mittendrin

Letztes Wochenende waren die Störche zum Zuschauen verdammt. Das Stadion am Lotter Kreuz war im DFB-Pokalfight zwischen den Sportfreunden und 1860 München (2:0) umgepflügt und danach schockgefrostet worden. Ein gepflegtes Drittligaspiel wäre hier nicht möglich gewesen und es folgte die Absage. Der Nachholtermin steht seit gestern übrigens fest: Dienstag, der 28. März, um 19 Uhr. 

Moin Moin liebe Fans der KSV Holstein, ...

... herzlich willkommen zum Holstein-Kiel-Liveticker powered by Kieler Nachrichten. Heute melden wir uns aus dem Holstein-Stadion von der Partie der Kieler Störche gegen Fortuna Köln. Wir berichten wie immer live vor, während und nach der  Partie mit Texten, Fotos und Stimmen und freuen uns auf spannende 90 Minuten!

 
45. 90.
Holstein Kiel
85. Spielminute ::Spielerwechsel: Arne Sicker kommt für Kingsley Schindler
74. Spielminute ::Spielerwechsel: Ilir Azemi kommt für Mathias Fetsch
72. Spielminute ::Eigentor: Cédric Mimbala
64. Spielminute ::Spielerwechsel: Tim Siedschlag kommt für Manuel Janzer
60. Spielminute ::Tor: Dominick Drexler
56. Spielminute ::Gelbe Karte: Dominik Schmidt
46. Spielminute ::Tor: Mathias Fetsch
31. Spielminute ::Tor: Manuel Janzer
29. Spielminute ::Tor: Alexander Bieler
Holstein Kiel
85. Spielminute ::Spielerwechsel: Dennis Engelman kommt für Kusi Kwame
79. Spielminute ::Gelbe Karte: Kusi Kwame
74. Spielminute ::Spielerwechsel: Kai-David Büsing kommt für Cauly Oliveira Souza
64. Spielminute ::Gelbe Karte: Hamdi Dahmani
61. Spielminute ::Spielerwechsel: Jannik Schneider kommt für Michael Kessel
59. Spielminute ::Gelb-Rote Karte: Boné Uaferro
45. Spielminute ::Tor: Hamdi Dahmani
35. Spielminute ::Gelbe Karte: Boné Uaferro
18. Spielminute ::Gelbe Karte: Daniel Flottmann